Springe direkt zu: Seiteninhalt, Hauptmenü, Bereichsnavigation

IG Metall Göppingen-Geislingen

IG Metall Geschäftsstelle Göppingen-Geislingen



Wahlopoly-Veranstaltung in Göppingen

Vorschaubild

11.09.2017 Der DGB Kreisverband lädt zur kritischen Diskussion mit BundestagswahlkandidatInnen ein. "Wahlopoly" ermöglicht auf lockere und erfrischende Art, die Standpunkt der einzelnen Parteien zu erfahren.

Bundestagswahl: Politik mit Spaß

Göppingen - Politik mal anders: Beim Wahlopoly am Freitag, den 15. September im Haus der Jugend präsentieren sich die Bundestagskandidaten in einer spielerischen Form. Sie bewegen bunte Spielfiguren mittels Würfel über ein großes Spielfeld, auf dem Themen-felder wie "Europa", "Demokratie", "Rente" und "Arbeit" zum Statement auffordern. Die politischen Mitbewerber können sich dabei ebenso einmischen wie das Publikum, es wird Alltagswissen geprüft und auch Feld "Gefängnis" fehlt nicht.
Mit von der Partie sind: Hermann Faerber (CDU), Heike Baehrens (SPD), Dietrich Burchard (Bündnis90/Die Grünen), Hans-Peter Semmler (FDP) und Konstantinos Katevas (Die Linke).

Wahlopoly hebt sich bewusst ab von den klassischen Podiumsdiskussionen und ermög-licht auf spielerische und erfrischende Art die Standpunkte der einzelnen Kandidaten und Parteien zu erfahren.
Veranstalter sind der DGB KV Esslingen - Göppingen und der DGB OV Esslingen. Moderiert wird das Spiel von der Journalistin Gesa von Leesen, welche auch die beiden Wahlopoly in Esslingen und Kirchheim diesen Monat moderiert.

Beginn ist am Freitag, den 15.9.2017 um 19:00 Uhr im Haus der Jugend, Dürerstr. 21, Göppingen.

Letzte Änderung: 11.09.2017


Adresse:

IG Metall Göppingen-Geislingen | Poststraße 14 A | D-73033 Göppingen
Telefon: +49 (7161) 96349-0 | Telefax: +49 (7161) 96349-49 | | Web: www.goeppingen-geislingen.igm.de

IG Metall vor Ort


Service-Links: